Ordlista

  • Außenwange

    Siehe Treppenaußenwange.

  • Außenwangengeländer

    Geländer an Außenkurve der Treppe

  • Blockstufe

    Unterste Stufe der Treppe. Wird etwas breiter ist als die übrigen Stufen gefertigt, um den Treppenanfang zu markieren.

  • Decke

    Wird begrenzt vom Fußboden des oberen Geschosses und der Höhe des unteren Geschosses.

  • Deckenöffnung

    Öffnung zwischen den Geschossen, durch welche die Treppe läuft.

  • Deckenverkleidung

    Platte, die ggf. die Geschossdecke verkleidet.

  • Dichte Treppe

    Treppe mit Setzstufen

  • Endknauf

    Ein runder Handlauf kann mit einem Knauf abgeschlossen werden.

  • Freie Wange

    Treppenwange, die nicht an der Wand verläuft.

  • Geländerlauf

    Siehe Handlauf.

  • Geländerstangen

    Die vertikalen Stäbe oder Latten des Treppengeländers.

  • Geländerunterlage

    Unterlage zur Befestigung der Geländerstangen.

  • Handlauf

    Parallel zur Treppe verlaufende Stützstange, die auf den Geländerstangen ruht.

  • Innenwange

    Bezeichnet eine Wange an der Innenkurve. Hängt normalerweise frei.

  • Innenwangengeländer

    Bezeichnet das Geländer an der Innenkurve der Treppe.

  • Linksläufige Treppe

    Treppe, die nach links läuft (von unten aus gesehen).

  • Rechtsläufige Treppe

    Treppe, die nach rechts läuft (von unten aus gesehen).

  • Seitenwange

    Siehe Treppenwange.

  • Setzstufe

    Senkrechte Platte zwischen den Trittstufen einer dichten Treppe.

  • Sicherheitsleiste (für Kinder)

    Bei offener Treppe (ohne Setzstufe) ist unter jeder Trittstufe eine Leiste angebracht, die verhindert, dass Kinder verunglücken.

  • Stufenprofil

    Vorderkante der Trittstufe kann verschiedene Profile erhalten.

  • Treppenaußenwange

    Treppenwange an Außenkurve. Häufig (jedoch nicht immer!) an der Wand montiert.

  • Treppenpfeiler

    Kräftigere Stangen, die am Anfang/Ende sowie ggf. an den Ecken des Treppengeländers stehen.

  • Treppenwange

    Holzbohle, an der die Trittstufen befestigt werden. Einige Treppen werden ohne Wange gefertigt.

  • Untergelegte Wange

    Treppenwange, auf der die Trittstufen aufliegen.

  • Unterlauf

    Siehe Geländerunterlauf.

  • Wandhandlauf

    Handlauf des Treppengeländers, der an der Wand montiert wird.

  • Wange

    Siehe Treppenwange.

Trätrappor Norsjö AB, 935 32  NORSJÖ. TEL +46 918-258 00  kundservice@dromtrappor.se